Home / FAQ / Wieso sind Kinderwagen mit Luftreifen so beliebt?

Wieso sind Kinderwagen mit Luftreifen so beliebt?

Beim Kinderwagenkauf müssen Sie so einiges beachten. Die Sicherheit des Wagens und die Qualität der Materialien stehn bei den meisten Eltern im Fokus. Jedoch sollten Sie auch auf die Bereifung achten. Hier gibt es bei den Modellen einige Unterschiede. Am beliebtesten sind allerdings Kinderwagen mit Luftreifen. Warum das so ist, wird Ihnen dieser Beitrag zeigen.

Viele Vorteile bei Kinderwagen mit Luftreifen

Kinderwagen mit LuftreifenDie Bereifung Ihres Kinderwagens spielt für den Komfort Ihres Babys eine entscheidende Rolle. Billige Plastikreifen beispielsweise sind von minderwertiger Qualität. Bei einem Spaziergang wird Ihr Baby jede Unebenheit spüren und die zu geringe Federung schadet der Rückenmuskulatur. Vollgummireifen hingegen sind sehr stabil, federn aber Unebenheiten auch nur gering bis gar nicht ab.

Das sieht bei einem Kinderwagen mit Luftreifen anders aus. Hat ein Kinderwagen Luftreifen, ist das gerade bei Waldwegen ein großer Vorteil.  Trotz unebenem Untergrund ist der Kinderwagen sehr leichtgängig und federt bei Steinchen, Ästen und Löchern sehr gut ab.  Auch Bordsteine stellen für die Luftkammerräder kein Problem dar.

Einen Nachteil allerdings haben die großen Luftreifen. Sie können sich einen Plattfuß holen. Das ist in den Großstädten natürlich ein Problem. Denn hier liegen gerne Scherben oder kleine Nägel auf dem Gehweg. Doch wenn Sie ein bisschen vorsichtig sind, ist dieser Nachteil nicht er Rede wert. Denn die Vorteile der Luftreifen überwiegen deutlich.

Siehe auch

Kinderwagen Kombi TÜV geprüft

Sind Kinderwagen Kombi TÜV geprüft?

Angebote von Kinderwagen gibt es im Online Shop und im Fachhandel in Hülle und Fülle. …